Unser Partner, ein führender Hersteller von Service- und Diagnosegeräten im After-Sales-Markt der Automobilbranche generiert und sammelt seit fünf Dekaden umfangreiche Datensätze zu allen Kraftfahrzeugmodellen. Bei der Transformation zu einem datenbasierten Serviceanbieter benötigte unser Partner Unterstützung, um das volle Potential der Daten zu identifizieren und durch vielversprechende Geschäftsmodelle voll auszuschöpfen. 

Gemeinsam haben wir eine Vielzahl an möglichen Monetarisierungskonzepten für die Daten entwickelt, konsolidiert und anhand klar definierter Kriterien priorisiert. Um eine pragmatische Weiterentwicklung der priorisierten Konzepte sicherzustellen, haben wir anschließend eine produktorientierte Organisationsstruktur mit agilen Prozessen und entsprechenden Personalempfehlungen konzipiert. 

Highlights

  • Verfügbare (Roh-)Datensätze konsolidiert, strukturiert und bewertet
  • Use Case Library mit insgesamt 65+ Anwendungsfällen aufgebaut und anhand neun definierter Kriterien priorisiert
  • Prozesse und Ziel Setup für die Entwicklung und langfristige Pflege datenbasierter Services ausgestaltet
  • Erforderliche Ressourcen und Skills für die Umsetzung datenbasierter Servicelösungen identifiziert und strukturierten Aufbauplan gestartet

Unser Effekt

>60

Daten Use Cases identifiziert, konsolidiert und bewertet

20

Personalrollen für ein ideales Team Setup definiert

14

Zielgruppen bei der Identifizierung von Use Cases analysiert

Jetzt unverbindlich Informationen anfragen